Conforama (Mirakl)

logo-confo.png

Kontaktieren Sie Conforama (marketplacebyconfo@conforama.fr), um zu erfahren, ob Sie berechtigt sind, Ihre Produkte auf ihrer Website zu verkaufen.

Um Ihre Produkte bei Conforama zu vertreiben, stellen Sie sicher, dass Ihr Produktkatalog die normalerweise erforderlichen Daten enthält.

Hinweis: Sie haben diese Werte nicht in Ihrem Produktkatalog? Kontaktieren Sie das Lengow Support Team um eine Alternative zu finden.

EAN Matching

Beim Hinzufügen eines neuen Angebots muss der Importprozess das mit dem Angebot verbundene Produkt identifizieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Angebot mit einem Produkt zu verknüpfen:

  •  Verwendung einer eindeutigen Produktkennung: EAN, ISBN usw. 
  1. Geben Sie im Feld "product-id-type" "EAN" (oder ISBN oder ähnliches) ein.
  2. Geben Sie im Feld "product-id" den eindeutigen Kennungswert ein. 
  •  Verwendung Ihrer internen Produkt-SKU.

Sie müssen zuvor Ihre Produkt-SKU über den Produktimportprozess an den Kanal gesendet haben. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Produkt mit dem Angebot zu verknüpfen:

  1. Wenn Ihre Angebots-SKU mit Ihrer Produkt-SKU übereinstimmt (was sich von der Produkt-SKU des Betreibers unterscheidet):
    Geben Sie den SKU-Wert in das Feld "sku" ein und lassen Sie die Felder "product-id" und "product-id-type" leer.
  2. Wenn Ihre Angebots-SKU nicht mit Ihrer Produkt-SKU übereinstimmt:
    1. Geben Sie im Feld "sku" Ihre Angebots-SKU ein.
    2. Geben Sie im Feld "product-id-type" "SHOP_SKU" ein.
    3. Geben Sie im Feld "product-id" den Wert Ihrer Produkt-SKU ein.
Vergessen Sie nicht, Ihre Kategoriezuordnung vor dem Senden einer EAN-Übereinstimmung durchzuführen.
Bei der Aktualisierung eines Angebots verwendet Mirakl nur das SKU-Feld. Wenn die Felder "product-id" und "product-id-type" angegeben sind, überprüft der Prozess, ob das entsprechende Produkt dasselbe ist wie das bereits dem Angebot zugewiesene.   

Fügen Sie einen Kanalkatalog hinzu

Fügen Sie einen Conforama-Kanalkatalog zu Ihrem Lengow-Konto hinzu.

Kategorien abgleichen

Stimmen Sie Ihre Kategorien mit denen von Conforama über "Kategorienabgleich" ab.

Vervollständigen Sie den Attributabgleich

Stimmen Sie die Felder Ihres Produktkatalogs mit den vom Kanal angeforderten Feldern ab, basierend auf der Feldddefinition. Geben Sie bei Bedarf feste Werte ein, verwenden Sie Funktionen und/oder passen Sie die Werte durch Erstellen von Regeln an. Für Felder mit gültigen Werten, wählen Sie den vorgeschlagenen Wert oder stimmen Sie mit den Werten Ihres Produktkatalogs ab.
Wenn ein Wert im Dropdown-Menü fehlt, kontaktieren Sie bitte Ihren Conforama-Kontomanager und bitten Sie um die Erstellung des betreffenden Werts.

Einige Felder sind obligatorisch und müssen ausgefüllt werden, damit Ihre Produkte erstellt oder aktualisiert werden können. Andere Felder sind optional, aber Conforama empfiehlt Ihnen, sie auszufüllen, um die Sichtbarkeit Ihrer Produkte zu verbessern.

Einige Besonderheiten für Conforama:

1. Richten Sie Ihre Sonderangebote/Verkäufe ein

Um Sonderangebote/Verkäufe einzurichten, füllen Sie die folgenden Felder aus:

  • "price": Durchgestrichener Preis Ihres Produkts (Originalpreis). Wenn Ihr Produkt nicht rabattiert ist, muss dieses Feld mit Ihrem üblichen Verkaufspreis ausgefüllt werden.
  • "discount-price": Rabattierter Preis Ihres Produkts.
  • "discount-start-date" (optional): das Datum, an dem Ihr Angebot/Verkauf beginnt. Wenn Sie dieses Feld und das Feld "discount_price" ausfüllen, beginnt die Aktion erst am angegebenen Datum. Format: jjjj-mm-tt
  • "discount-end-date" (optional): das Datum, an dem Ihr Angebot/Verkauf endet. Wenn Sie dieses Feld und das Feld "discount_price" ausfüllen, endet die Aktion am angegebenen Datum. Format: jjjj-mm-tt

Verkäufe: Conforama möchte Ihren Katalog mit Verkaufsangeboten sowie die Datei "Soldes Conforama" mit Ihren 50 besten Angeboten vor Beginn des Verkaufs erhalten, um Zeit für die Vorbereitung dieser Veranstaltung zu haben (die Datei wurde Ihnen von Conforama zugesandt). Um das Datum zu erfahren, kontaktieren Sie bitte Ihren Conforama-Kontomanager!

2. Liefermethode und -kosten

Versandkosten und Liefermethoden werden vom Kanal festgelegt. Kontaktieren Sie ihn, um die Kostenübersicht zu erhalten.

2.1 Liefermethoden

Wählen Sie Liefermethoden aus und legen Sie die Lieferzeit min/max in Ihrem Mirakl-Backoffice fest, unter: "Einstellungen" > "Shop" > "Lieferoptionen".

2.2 Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass jedes Produkt mit einer Logistikkategorie verknüpft ist. Die Versandkosten werden auf der Grundlage von:

  • der mit dem Produkt verknüpften Liefermethode
  • der mit dem Produkt verknüpften Logistikkategorie

Für die Logistikkategorie können Sie zwischen mehreren Optionen wählen:

Behalten Sie die von dem Kanal standardmäßig zugewiesene Logistikkategorie bei.

rong> In diesem Fall müssen Sie in Lengow keine Maßnahmen ergreifen.

ODER

Ändern Sie die standardmäßig vom Kanal zugewiesene Logistikkategorie. In diesem Fall füllen Sie das Feld "logistic_class" aus (wenden Sie sich an Ihren Kanal-Account-Manager, um die Liste der zugelassenen Werte zu erhalten).

Hinweis: Gehen Sie zu Ihrem Mirakl Backoffice, wenn Sie für alle Ihre Produkte kostenlose Versandkosten einrichten möchten.  

2.3 leadtime-to-ship

Das Feld "leadtime-to-ship" entspricht der benötigten Zeit (in Tagen), um eine Bestellung vorzubereiten.

Conforama weist darauf hin, dass es unerlässlich ist, die "leadtime-to-ship" für Ihre Produkte so genau wie möglich auszufüllen, damit die auf der Website angezeigte Verfügbarkeitszeit (Vorbereitung + Lieferung) korrekt ist. Die Einhaltung dieser Frist ist wichtig für die Kundenzufriedenheit.

Die Vorlaufzeit muss eine ganze Zahl zwischen 1 und 60 sein. Die Standardvorlaufzeit beträgt 5 Tage.

3. Variantenwerte

Conforama verwaltet keine Produktvarianten und erstellt für jede Produktvariante aus Ihrem Produktkatalog eine separate Produktseite.

Zum Beispiel wird es für ein Produkt, das in verschiedenen Farben auf Conforama erhältlich ist, verschiedene Produktseiten geben:

- Eine Produktseite für das Produkt in Schwarz
- Eine Produktseite für das Produkt in Rot
- Eine Produktseite für das Produkt in Blau
- Eine Produktseite für das Produkt in Grün

Elternprodukte müssen ausgeschlossen werden aus dem an Conforama gesendeten Feed, wenn Ihr Produktkatalog welche enthält.  

4. Spezifische Einstellungen

  • Mehrwertsteuergesetzgebung:

In Lengow füllen Sie das Feld "Herkunft" im Attributabgleich aus.

  • Anti-Abfall-Gesetz (AGEC):

Wenn Ihre Produkte unter das EPR (Extended Producer Responsibility) Schema fallen, müssen Sie:

    • Geben Sie die IDU und die Rückgabebedingungen auf Geschäftsebene in Ihrem Mirakl Backoffice ein, im Abschnitt "Konto" > "Einstellungen" > "Kreislaufwirtschaft".
    • Füllen Sie die IDU und die Ökosteuer auf Angebotsniveau aus, indem Sie die folgenden Felder in Lengow für jede Branche ausfüllen:
      • "producer-id" (Vermarkter Identifikator)
      • "eco-contribution-amount"

Bitte beachten Sie: Händler, die ihre IDU und Ökobeitrag nicht angeben, werden ihre Angebote abgelehnt und/oder können nicht mehr auf dem Conforama-Marktplatz tätig sein.

Verwalten Sie Ihre Ausschlüsse

Befolgen Sie die üblichen Anweisungen für Ausschlüsse für diesen Kanal:

Gibt es Produktvarianten in Ihrem Katalog? Überprüfen Sie, ob die Elternprodukte im Schritt, der den Varianten gewidmet ist, ausgeschlossen werden sollten oder nicht.

Vorschau Ihrer Daten

Überprüfen Sie die Daten, die Sie an den Kanal senden möchten, im Schritt "Vorschau".

Konfigurieren Sie Ihre Optionen

Konfigurieren Sie Optionen, bevor Sie Ihren Produktkatalog an den Kanal senden.

Mirakl_storeid : Geben Sie hier Ihre Mirakl Store Identifikation ein

Mehr über das Mirakl Authentifizierungssystem

Starten Sie den Kanalkatalog

  • Bevor Sie Ihren optimierten Katalog an den Kanal senden:
    • Überprüfen Sie, ob Ihr Kanal-Online-Shop erstellt und geöffnet wurde.
    • Überprüfen Sie, ob keine Regeln in Ihrem Kanal-Backoffice erstellt wurden.
Hinweis: Kontaktieren Sie Ihren  Kanal Account Manager, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Zwei verschiedene Feeds werden über die API an den Kanal gesendet:

  • Produkt-Feed: ermöglicht die Integration und Erstellung von Produkten. Er wird einmal täglich an Conforama gesendet. Wenn Ihre Produkte fehlerfrei sind, werden sie in Conforama erstellt und erscheinen innerhalb von 48 Stunden online, nachdem der Angebot-Feed gesendet wurde.
  • Angebot-Feed: ermöglicht die Aktualisierung von Preisen, Lagerbeständen usw. Er wird alle 2 Stunden an Conforama gesendet. Wenn Conforama den Angebot-Feed erhält, werden die Daten fast sofort auf der Conforama-Website aktualisiert.

Integrationsberichte lesen

Lesen Sie Produkt- und Angebot Integrationsberichte, um zu überprüfen, ob Ihre Produkte richtig konfiguriert sind, entweder auf Produktebene (Produkt-Feed) oder bei Updates (Angebot-Feed). Diese Berichte listen nur Artikel auf, die von Conforama abgelehnt wurden. Für jedes fehlerhafte Produkt gibt Conforama den Grund für die Ablehnung an.

Produkt- und Angebotsintegrationsberichte sind verfügbar und herunterladbar von:

  • Lengow: "Kanal"-Tab > "Conforama" auswählen > "Aktivität"
  • Ihr Conforama Mirakl Backoffice:
    • Produkt-Feed-Bericht: "Mein Inventar" > "Importieren aus Datei" > "Produktimporte verfolgen"
    • Angebot-Feed-Bericht : "Mein Inventar" > "Importieren aus Datei" > "Angebotimporte verfolgen"

Bearbeiten einer Produktdatei

Kontaktieren Sie Ihren Conforama Account Manager, um diese Daten zu bearbeiten.

Die Daten werden automatisch aktualisiert, sobald der Angebot-Feed versendet wird.

Ein Angebot zurückziehen/löschen

Verwalten Sie Ihre Conforama-Bestellungen

Sie können Ihre Bestellungen in der Lengow-Plattform verwalten.

1. Bestellabruf

Lengow ruft neue oder geänderte Bestellungen auf der Website des Kanals ab:

  • Alle 15 Minuten
  • Einmal am Tag, für neue Bestellungen oder Änderungen in den letzten 5 Tagen 

2. Bestellabwicklung

Bestellungen durchlaufen verschiedene Status in Lengow während der Bearbeitung.

3. Lengow/Mirakl Bestellstatus

Dieser Marktplatz verwendet gängige Status von Mirakl-Bestellungen.

Um Ihre Bestellung auf den Status "versendet" zu setzen, müssen Sie einen Spediteur aus der Liste auswählen, die von Conforama bereitgestellt wird. Außerdem ist die Sendungsverfolgungs-URL obligatorisch.
Wenn Ihr Spediteur nicht auf dieser Liste steht, senden Sie dessen Namen und Sendungsverfolgungs-URL an marketplacesupport@conforama.fr, damit er aufgenommen werden kann.

Kontaktieren Sie Conforama

Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt. Bei Unsicherheiten bitten wir Sie, die Originalversionen auf Französisch oder Englisch zu konsultieren.

Beiträge in diesem Abschnitt

Unsere Supportzeiten:
Montag bis Freitag von 9:00 - 18.30 Uhr