El Corte Inglés (Mirakl)

eci-letras.png

El Corte Inglés ist in Lengow in zwei verschiedene Kanalstrukturen unterteilt: 

  • Der "Produkt"-Feed, der einen optimierten Feed im CSV-Format generiert. Er muss manuell an den Marktplatz gesendet werden und zielt darauf ab, Produktdaten zu erstellen und zu aktualisieren (Titel, Bilder, Beschreibung, Variationen, ...). Das Lengow Support Team kann Ihnen helfen, Ihre Produktdaten in diesen Feed zu integrieren.  

  • Der "Angebote"-Feed, der mit Mirakl verknüpft ist und spezifisch für Preis, Menge, Lieferinformationen und Aktualisierungen von Aktionen ist. Sie können diesen Kanal nutzen, wenn Ihre Produkte bereits auf dem Marktplatz existieren und Sie keine weiteren Produkte hinzufügen möchten.

Erstes Mal bei El Corte Inglés? Vor jeder Ergänzung in Lengow, kontaktieren Sie unser Support-Team um Ihre Produktdaten mit der von El Corte Inglés übermittelten Datei zu integrieren.

Um Ihre Produkte auf diesem Marktplatz anzuzeigen, stellen Sie sicher, dass Ihr Produktkatalog die normalerweise erforderlichen Daten enthält.

Hinweis: Sie haben diese Werte nicht in Ihrem Produktkatalog? Kontaktieren Sie das Lengow Support Team um eine Alternative zu finden.

Richten Sie den "Produkte"-Feed ein

Der "Produkte"-Feed wird auch "Katalog"-Feed genannt. Er wird von El Corte Inglés für jeden Händler personalisiert.

Sie können:

  • Diesen Feed manuell auf Basis der von El Corte Inglés generierten Vorlage erstellen. Sie müssen Ihre Produktdaten als CSV-Datei an El Corte Inglés senden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Channel Account Manager für weitere Informationen dazu.
  • Diesen Feed mit Lengow generieren. In diesem Fall, bitte kontaktieren Sie das Lengow Support Team und senden Sie uns die Strukturvorlage, die von El Corte Inglés gegeben wurde - stellen Sie sicher, dass Sie nur eine Datei für den gesamten Feed senden. Wir werden es in Ihrem Lengow-Konto integrieren. Sie müssen dann die unten detaillierten Schritte befolgen.
El Corte Inglés erlaubt EAN Matching. Um diese Funktion zu nutzen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre EAN-Codes beim Attribut Matching Schritt unten abgeglichen haben. 

Vervollständigen Sie das Attribut Matching

Passen Sie die Felder Ihres Produktkatalogs mit den vom Kanal angeforderten Feldern an, basierend auf Felddefinitionen. Geben Sie bei Bedarf feste Werte ein, verwenden Sie Funktionen und/oder passen Sie die Werte durch Erstellen von Regeln an. Für Felder mit gültigen Werten, wählen Sie den vorgeschlagenen Wert oder passen Sie ihn an die Werte Ihres Produktkatalogs an.
Wenn ein Wert im Dropdown-Menü fehlt, kontaktieren Sie bitte Ihren Channel Account Manager und bitten Sie um die Erstellung des betreffenden Werts.

Einige Felder sind obligatorisch und müssen ausgefüllt werden, damit Ihre Produkte erstellt oder aktualisiert werden können. Andere Felder sind optional, aber der Kanal empfiehlt Ihnen, sie auszufüllen, um die Sichtbarkeit Ihrer Produkte zu verbessern.

Multiländereinstellungen

Die Länder, in denen Sie Ihre Produkte veröffentlichen möchten, müssen in Ihrem Mirakl Back-Office aktiviert sein

  • Produktdaten (Titel, Beschreibung, etc.): Kontaktieren Sie Ihren El Corte Inglès Account Manager, um Ihr Produkt auf dem portugiesischen Markt zu veröffentlichen. Spezifische Produktattribute entsprechend jedem Land und jeder Sprache werden benötigt.

Auf Lengow sind spezifische Angebotsattribute verfügbar je nach den Ländern der Veröffentlichung:

  • Angebotsdaten (Preis, etc.):
    • Wenn Sie Ihre Produkte in nur einem Land veröffentlichen, verwenden Sie diese Attribute:
      • "Preis",
      • "Rabattpreis", "Rabattstartdatum" und "Rabattendedatum" für Ihre Aktionen.
    • Wenn Sie auf dem portugiesischen Markt veröffentlichen, füllen Sie die folgenden spezifischen Angebotsattribute aus: 
      Preis[Kanal=portugalStore]

      Rabattpreis[Kanal=portugalStore]
      Rabattstartdatum[Kanal=portugalStore]
      Rabattendedatum[Kanal=portugalStore]
      Lieferzeit-Portugal
      referenciagenericaportugal

1. Richten Sie Ihre Sonderangebote/Verkäufe ein

Um Sonderangebote einzurichten, füllen Sie die folgenden Felder aus:

  • "Preis": Durchgestrichener Preis Ihres Produkts (Originalpreis). Wenn Ihr Produkt nicht rabattiert ist, muss dieses Feld mitgefüllt mit Ihrem üblichen Verkaufspreis.
  • "discount-price": reduzierter Preis Ihres Produkts.
  • "discount Del" (optional): das Datum, an dem Ihre Aktion beginnt. Wenn Sie dieses Feld und das Feld "discount_price" ausfüllen, beginnt die Aktion erst am angegebenen Datum. Format: jjjj-mm-tt
  • "discount Al" (optional): das Datum, an dem Ihre Aktion endet. Wenn Sie dieses Feld und das Feld "discount_price" ausfüllen, endet die Aktion am angegebenen Datum. Format: jjjj-mm-tt
Sales: Um herauszufinden, welche Daten Sie für Ihre im Verkauf befindlichen Produkte senden müssen, wenden Sie sich bitte an Ihren Channel Account Manager.

2. Liefermethode und Kosten

Versandkosten und Liefermethoden werden vom Kanal festgelegt. Kontaktieren Sie ihn, um die Tabelle der Kosten zu erhalten.

2.1 Liefermethoden

Wählen Sie die Liefermethoden in Ihrem Channel Back Office aus.

Click&Collect Besonderheiten:

  • Für Bestellungen, die in einem El Corte Inglés Geschäft geliefert werden, wird der Wert "Entrega en centro comercial" als Liefermethode ("Methode" Info im "Trackings" Objekt im Detail der Bestellung) angegeben. 
  • Wenn der Kunde die Bestellung nicht abholt, wird der Verkaufsvorgang beendet.
    Auf Waren-Ebene wird die Beendigung als Rückgabe im Center behandelt. Die Ware wird mit dem Etikett und den 3 üblichen Mirakl-Nachrichten, die für Rückgaben in Centers generiert werden, nach Valdemoro überführt.

Verfügbarkeit von Click&Collect Bestellungen über Lengow Plugins

Bestellungen, die mit dem Online-Click & Collect-Service aufgegeben wurden, sind nur über die Lengow API verfügbar, sie können nicht über unser Plugin importiert werden.

Tatsächlich haben diese Bestellungen Status und Aktionen, die speziell für Click & Collect sind, was sie derzeit mit unserem Plugin unvereinbar macht. Da die Status dieser Bestellungen besonders sind, empfehlen wir Ihnen, unsere API-Dokumentation zu diesem Thema zu konsultieren.

2.2 Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass jedes Produkt mit einer Logistikkategorie verknüpft ist. Die Versandkosten werden auf der Grundlage von:

  • der dem Produkt zugeordneten Liefermethode
  • der dem Produkt zugeordneten Logistikkategorie

Für die Logistikkategorie können Sie zwischen mehreren Optionen wählen:

Behalten Sie die von dem Kanal standardmäßig zugewiesene Logistikkategorie bei. In diesem Fall müssen Sie in Lengow keine Maßnahmen ergreifen.

ODER

Ändern Sie die von dem Kanal standardmäßig zugewiesene Logistikkategorie. In diesem Fall füllen Sie das Feld "logistic_class" aus (wenden Sie sich an Ihren Channel Account Manager, um die Liste der zugelassenen Werte zu erhalten).

Hinweis: Gehen Sie zu Ihrem Mirakl Back Office, wenn Sie für alle Ihre Produkte kostenlose Versandkosten einrichten möchten.

3. Variantenwerte

Um Varianten zu verwalten:

  1. Füllen Sie das Attribut "product_mp_id" mit der übergeordneten Kennung Ihrer Produkte aus.
  2. Die auszufüllenden Variantenattribute beginnen mit "vary_by_...".
    Beispiel: Füllen Sie das Attribut "vary_by_color" mit der Farbe Ihrer Produkte aus, wenn sie sich nach der Farbe unterscheiden.
Übergeordnete Produkte müssen ausgeschlossen werden aus dem Feed, der an El Corte Inglés gesendet wird, wenn Ihr Produktkatalog welche enthält.

4. Bilder

Die von El Corte Inglés geforderten minimalen technischen Spezifikationen für die Fotos sind folgende:

  • Größe: 1000 x 1200 Pixel
  • Auflösung: 300 dpi
  • Format: jpg oder tiff
  • Hintergrund: weiß oder grau.

Verwalten Sie Ihre Ausschlüsse (Produktfeed)

Befolgen Sie die üblichen Anweisungen für Ausschlüsse für diesen Kanal.

Gibt es Produktvariationen in Ihrem Katalog? Überprüfen Sie, ob die Elternprodukte im Schritt, der den Variationen gewidmet ist, ausgeschlossen werden sollten oder nicht.

Vorschau Ihrer Daten

Überprüfen Sie die Daten, die Sie im Schritt "Vorschau" an den Kanal senden werden.

Konfigurieren Sie Ihre Optionen

Konfigurieren Sie Optionen bevor Sie Ihren Produktkatalog an den Kanal senden.

Bezüglich der Identifikatoren, die Sie ausfüllen müssen: Mirakl Authentifizierungssystem

Senden Sie den Katalog an den Kanal

Am Ende Ihrer Einrichtung senden Sie den optimierten Produktfeed an die folgende E-Mail-Adresse: documentacion.mirakl@elcorteingles.es

  • Um es herunterzuladen, gehen Sie zur Lengow-Plattform, klicken Sie auf Ihren El Corte Inglés-Feed und verwenden Sie den Link am unteren Rand der Einstellungsseite.

WICHTIG: Sie müssen in der Betreffzeile der Mail sowie im Namen des Ordners den Namen Ihrer Marke(n) angeben.

Von derselben Adresse aus werden Ihnen etwaige Korrekturen angezeigt und zur weiteren Herunterladung zurückgesendet, sobald sie geprüft wurden.

Wenn Sie bereits ein Ticket bei unserem Support-Team haben, können Sie ihnen Ihren optimierten El Corte Inglés-Feed senden.

Fehler korrigieren

Da Sie den Produktfeed per E-Mail an El Corte Inglés gesendet haben, wird kein Fehlerbericht weder in Lengow noch in Ihrem Mirakl-Backoffice zur Verfügung gestellt.

Bitte kontaktieren Sie Ihren El Corte Inglés Account Manager, um Fehler in Ihrem Produktfeed zu erfahren.

Verwalten Sie Ihre Ausschlüsse (Angebotsfeed)

Zusätzlich zu den üblichen Anweisungen für Ausschlüsse, müssen Sie für diesen Kanal ausschließen:

  • "Elternprodukte", wenn Ihr Produktkatalog welche enthält, da dieser Kanal keine Elterndateien erhalten möchte.
Stellen Sie sicher, dass Sie die gleichen Produkte ausschließen, die Sie im Produktfeed ausgeschlossen haben.
Legen Sie genau die gleiche Ausschlussregel(n) fest.

Vorschau Ihrer Daten

Überprüfen Sie die Daten, die Sie im Schritt "Vorschau" an den Kanal senden werden.

Starten Sie den Kanalkatalog

  • Bevor Sie Ihren optimierten Katalog an den Kanal senden:
    • Überprüfen Sie, ob Ihr Kanal-Online-Shop erstellt und geöffnet wurde.
    • Überprüfen Sie, ob in Ihrem Kanal-Backoffice keine Regeln erstellt wurden.

Hinweis: Kontaktieren Sie Ihren Kanal Account Manager, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

  • Senden Sie Ihren optimierten Angebotskatalog an den Kanal 

    Dies ermöglicht die Aktualisierung von Preisen, Lagerbeständen usw. Es wird stündlich an den Kanal gesendet. Wenn der Kanal den Angebotsfeed erhält, werden die Daten fast sofort auf der Kanal-Website aktualisiert.

Integrationsberichte lesen

Lesen Sie das Angebot Integrationsberichte, um zu überprüfen, ob Ihre Angebote richtig konfiguriert und aktualisiert sind. Diese Berichte listen nur Artikel auf, die vom Kanal abgelehnt wurden. Für jedes fehlerhafte Produkt gibt der Kanal den Grund für die Ablehnung an.

Angebotsintegrationsberichte sind verfügbar und herunterladbar von:

  • Lengow: "Kanal"-Tab > wählen Sie "Name des Kanals" > klicken Sie auf "Aktivität"
  • Ihr Kanal Mirakl Backoffice:
  • br>
    • Angebots-Feed-Bericht: "Mein Inventar" > "Importieren aus Datei" > "Angebotsimporte verfolgen"

Ein Produktdatei bearbeiten

Kontaktieren Sie Ihren Account-Manager, um diese Daten zu bearbeiten.

Die Daten werden automatisch aktualisiert, sobald der Angebots-Feed versendet wird.

Ein Angebot zurückziehen/löschen

Verwalten Sie Ihre Bestellungen

Sie können Ihre Bestellungen in der Lengow-Plattform verwalten.

1. Bestellabruf

Lengow ruft neue oder geänderte Bestellungen auf der Website des Kanals ab:

  • Alle 15 Minuten
  • Einmal am Tag für neue Bestellungen oder Änderungen in den letzten 5 Tagen

2. Bestellabwicklung

Bestellungen durchlaufen verschiedene Status in Lengow während der Bearbeitung.

3. Lengow/Mirakl Bestellstatus

Dieser Marktplatz verwendet gängige Status von Mirakl-Bestellungen.

Hier ist die Liste der Lengow Status entsprechend den El Corte Inglés Bestellstatus:

  • "neu": [ "STAGING" ]
  • "wartet auf Annahme": [ "WAITING_ACCEPTANCE" ]
  • "angenommen": [ "WAITING_DEBIT", "WAITING_DEBIT_PAYMENT" ]
  • "abgelehnt": [ "REFUSED" ]
  • "wartet auf Versand": [ "SHIPPING" ]
  • "versendet": [ "SHIPPED" ]
  • "storniert": [ "CANCELED" ]
  • "zur Erstattung": [ "INCIDENT_OPEN" ]
  • "erstattet": [ "REFUNDED" ]
  • "Erstattung": [ "WAITING_REFUND", "WAITING_REFUND_PAYMENT" ]
  • "geschlossen": [ "CLOSED", "RECEIVED" ]
  • "zur Abholung": ["ZUM SAMMELN"]

Mögliche Aktionen:

  • akzeptieren oder ablehnen die Bestellung. (Bestellung muss im Wartet auf Annahme Status sein)
  • versenden die Bestellung. (Bestellung muss im Wartet auf Versand Status sein)
    Die Versandaktion erfordert, dass "tracking_number" angegeben wird.
  • Lieferdatum festlegen (Bestellung muss im versendet, zur Abholung, zur Erstattung oder geschlossen Status sein)
    Lieferdatum festlegen Aktion erfordert, dass "Lieferdatum" angegeben wird (an den Endkunden geliefert).
  • erstatten (Bestellung kann im versendet oder zur Erstattung Status sein) 
    Die Erstattungsaktion erfordert, dass "Grund" aus den vom Kanal akzeptierten gültigen Werten angegeben wird. Wenn die Erstattungsaktion in Bearbeitung ist (ERSTATTUNG), wird der ZUR ERSTATTUNG Status auf Ihrer Bestellung mit einem rotierenden Symbol daneben angezeigt.
  • das Etikett abrufen um es auf das Paket zu kleben (Bestellung muss im Wartet auf Versand Status sein). Diese Aktion ist nur über die API im Feld "Dokumente" verfügbar.
    Drucken Sie das ECI-Etikett im 10x15 cm Format aus und kleben Sie es während der logistischen Vorbereitung auf die Außenseite des Versandpakets (idealerweise auf die Seite).
Aktion Lieferdatum festlegen (das Datum des Empfangs durch den Kunden
Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt. Bei Unsicherheiten bitten wir Sie, die Originalversionen auf Französisch oder Englisch zu konsultieren.

Beiträge in diesem Abschnitt

Unsere Supportzeiten:
Montag bis Freitag von 9:00 - 18.30 Uhr